Mit dem Internet steht dem Unternehmer sowohl im B2B als auch im B2C Bereich ein neuer und zusätzlicher Vertriebs- und Absatzkanal zur Verfügung. Hierbei sind eine Vielzahl gesetzlicher Informations- und Belehrungspflichten zu beachten. Häufig sind die auftretenden Rechtsfragen noch ungeklärt.

Werden gesetzliche Vorschriften missachtet und bemerkt dies der Konkurrent, droht oftmals eine kostenintensive Abmahnung, welche es präventiv zu vermeiden gilt.

Unser Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Prüfung von Onlineshops
  • Beratung und Vertretung in Domain-Streitigkeiten
  • Überprüfung und Gestaltung hinsichtlich gesetzlicher Informationspflichten und Widerrufsrechten
  • Werbung im Internet
  • Datenschutzrecht
  • Beratung im Bereich E-Commerce